Sachbearbeiter/in Gebäude-/Energiemanagement und Hoch-/Tiefbau (m/w/d) gesucht

Die Gemeinde Krauschwitz i.d. O.L., ca. 3400 EW, sucht zum 01.04.2023 unbefristet in Vollzeit (39 Wochenstunden) eine/n Sachbearbeiter/in

Gebäude-/Energiemanagement und Hoch-/Tiefbau (m/w/d)

 

Ihr spannendes Aufgabenfeld:

1. im technischen Gebäudemanagement

  • Umsetzung, Ausschreibung und Kontrolle von Wartungsverträgen
  • Erstellung von Instandhaltungsplänen
  • Erfassung, Betreuung und Pflege der kommunalen Objekte in der Software „Archikart“
  • Erfassung von Zählerständen
  • Planung von Reparatur- und Instandhaltungsmaßnahmen
  • Optimierung der Gebäudebewirtschaftung zur Reduzierung der Bewirtschaftungskosten

2. im Energiemanagement

  • Weiterführung des kommunalen Energiemanagements und -teams
  • systematische Energieverbrauchserfassung und -kontrolle
  • energetische Analyse und Optimierung der Gebäude- und Regeltechnik
  • Überprüfung und ggf. Anpassung der Energiebezugsverträge
  • Lenkung von Wartungs- und Instandhaltungsbemühungen
  • Schulung der Gebäudeverantwortlichen und Sensibilisierung der Nutzer zu energiesparendem Verhalten
  • Erfahrungsaustausch mit anderen Kommunen und der sächsischen Energieagentur

3. bei ausgewählten Projekten im Hoch- und Tiefbau

  • Betreuung kommunaler Hoch-, Tief- und Straßenbaumaßnahmen (Übernahme der Bauherrenaufgaben)
  • Projektsteuerung der am Bau beteiligten Architektur- und Ingenieurbüros
  • Kostenerfassung, Kontrolle, Fortschreibung nach DIN 276 über den gesamten Planungs- und Ausführungsprozess
  • Durchführung von Abnahmen und Durchsetzung anfallender Gewährleistungsansprüche

4. aufgabenübergreifend

  • Mitwirken bei der Beantragung, Durchführung und Abrechnung von Fördermitteln
  • Mitwirkung bei der Investitions- und Haushaltsplanung

 

Das bringen Sie mit: 

  • Abgeschlossene Berufsausbildung als Bautechniker oder Studienabschluss als Bauingenieur oder im gehobenen technischen Verwaltungsdienst oder vergleichbar
  • Idealerweise Berufserfahrung in den oben beschriebenen Aufgabenfeldern
  • Hohes Maß an Leistungsbereitschaft und persönlichem Engagement
  • Verantwortungsbewusste, selbständige, sorgfältige und zuverlässige Arbeitsweise
  • Routinierter Umgang mit digitalen Informations- und Kommunikationssystemen
  • Bereitschaft zur fachspezifischen Qualifizierung
  • PKW-Führerschein

 

Wir bieten Ihnen: 

  • Vielseitige und abwechslungsreiche Tätigkeiten mit Verantwortung
  • Engagierte und motivierte Mitarbeiter/innen
  • Attraktive Vergütung nach dem TVöD (VKA) inclusive betrieblicher Altersvorsorge
  • Flexible Arbeitszeiten im Rahmen der Gleitzeitregelung
  • Unbefristetes Beschäftigungsverhältnis 

 

Die Gemeinde Krauschwitz fördert die berufliche Chancengleichheit von Frauen und Männern. Schwerbehinderte werden bei gleicher Eignung bevorzugt eingestellt. 

Ihre Bewerbungen mit aussagefähigen Unterlagen (Lebenslauf, Zeugnis) senden Sie bitte bis zum 03.03.2023

vorzugsweise per Mail oder auch Brief an die Gemeindeverwaltung Krauschwitz, Geschwister-Scholl-Straße 100, 02957 Krauschwitz i.d. O.L., bewerbung@gemeinde-krauschwitz.de.

Ansprechpartner ist Herr Schindler, Telefon: 035771/52539.

Aufwendungen, die im Zusammenhang mit der Bewerbung entstehen, werden nicht erstattet. Sollte eine Rücksendung bei Bewerbungsunterlagen auf Papier gewünscht werden, wird um Beifügung eines ausreichend frankierten Briefumschlages gebeten.