Information zur Zweitwahl am 03.07.2022

Am 03.07.2022 findet der zweite Wahlgang für die Landratswahl des Kreises Görlitz statt.
Hintergrund ist, dass im ersten Wahlgang keiner der Kandidaten über 50% der Stimmen auf sich vereinen konnte.
Im zweiten Wahlgang reicht dann die einfache Mehrheit aus. Es treten nur noch Herr Meyer(CDU), Herr Wippel(AFD) und Herr Arndt(Einzelbewerber) an.

Ohne Wahlschein können Sie normal in ihrem Wahlbezirk ins Wahllokal wählen gehen, wenn Sie laut Ihrer Wahlbenachrichtigung, die Sie vor dem ersten Wahlgang zugesendet bekommen haben, zum zweiten Wahlgang wahlberechtigt sind. Bitte bringen Sie die Wahlbenachrichtigung mit. Sollten Sie sie nicht mehr haben, können Sie auch ohne Vorlage dieser, aber nach Ausweisung, im Wahllokal wählen.

Wenn Sie am Wahlsonntag verhindert sind oder in einem anderen Wahlbezirk des Kreises wählen wollen, beantragen Sie bitte Briefwahlunterlagen. Mit diesen können Sie Briefwahl machen oder mit dem beiliegenden Wahlschein in einem beliebigen Wahlbezirk des Kreises wählen gehen.
Wenn Sie schon für den ersten Wahlgang Briefwahlunterlagen beantragt hatten, brauchen Sie keinen erneuten Antrag stellen, Sie bekommen die Unterlagen automatisch auch für den zweiten Wahlgang zugesendet.